Skip to main content

Apple Professional

Learning Provider

Mit innovativen Fortbildungen digitales Lernen mit iPad und MacBook an Schulen erfolgreich und nachhaltig realisieren

Das einzigartige Fortbildungsprogramm der Digitalakademie unterstützt dabei, dass die Apple-Technologie umfassend an Schulen zum Einsatz kommt. Damit wird die Grundlage für einen zeitgemäßen Unterricht geschaffen, der Schüler*innen fit für ihre berufliche Zukunft macht. Auch Apple ist von dem branchenführenden Fortbildungsangebot und der breiten Expertise der hauseigenen Referent*innen er Digitalakademie überzeugt und hat sie deshalb als ersten Bildungsanbieter in Deutschland als Apple Professional Learning Provider (APLP) zertifiziert.

Alle Fortbildungen der Digitalakademie sind handlungsorientiert, praxisnah und im Curriculum verankert. Maßgeschneiderte Inhalte, die auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten sind, sorgen dafür, dass die Digitalisierung an Schulen und bei Schulträgern nachweislich mit Unterstützung der Digitalakademie gelingt. In Zusammenarbeit mit Apple entwickelt die Digitalakademie ihr Programm stetig weiter, um ihren Kund*innen immer das bestmögliche Fortbildungsangebot mit hoher Aktualität zu bieten.

Der Status als Apple Professional Learning Provider gewährleistet, dass die Fortbildungen der Digitalakademie optimal auf die Nutzung von MacBook und iPad an Bildungsinstitutionen zu geschnitten sind.

Implementierung von Apple im Bildungsbereich

Mit einem Deployment Leadership Team zeitgemäßen Unterricht realisieren

Es ist wichtig, dass die Schulleitung, die IT-Administration und die pädagogische Leitung zusammengebracht werden, um Apple-Geräte in Schulen effizient einzusetzen, da jede dieser Personen eine einzigartige Perspektive und eine Reihe von Verantwortlichkeiten mitbringt.

Die Schulleitung ist für den Gesamtbetrieb und das Management der Schule verantwortlich und muss sicherstellen, dass der Einsatz von Tablets mit den Zielen der Schule übereinstimmt.

Die IT-Administration ist für die technischen Aspekte des Einsatzes verantwortlich, z. B. für die Einrichtung und Wartung der Netzwerkinfrastruktur und der Geräteverwaltungssysteme.

Die pädagogische Leitung ist dafür verantwortlich, dass der Einsatz das Lehren und Lernen unterstützt und dass die Lehrkräfte die notwendige Schulung und Hilfestellung erhalten, um die Tablets effektiv in ihren Unterricht zu integrieren. Durch die Zusammenarbeit dieser Personen kann sichergestellt werden, dass der Einsatz erfolgreich ist und dass die Tablets so eingesetzt werden, dass den Schüler*innen das Lernen optimal gelingt.

Die Digitalakademie zeigt Ihnen als zertifizierter Apple Professional Learning Provider (APLP) wie dies einfach gelingen kann. Buchen Sie unseren zweitägigen Workshop Deployment for Learning and Teaching (DLT) und setzen Sie den Grundstein für die Digitalisierung an Ihrer Bildungseinrichtung.

Deployment for Learning and Teaching (DLT)

DLT ist eine Apple Professional Learning Erfahrung vor Ort, die Bildungseinrichtungen bei der Gründung eines Deployment Leadership Teams unterstützt.

Mitglieder von Führungs-, Pädagog*-innen- und IT-Teams kommen für praktische Aktivitäten und inter- aktive Diskussionen zusammen, die technische und pädagogische Ziele ansprechen. Es ist ideal für Bildungsinstitutionen, die gerade erst die Digitalisierung starten sowie für alle, die Schwierigkeiten haben, eine effektive Bereitstellung mit zeitgemäßem Lehren und Lernen in Einklang zu bringen.

Jetzt anfragen

Jamf School-Geräteverwaltung

Eine funktionierende Technik ist die Grundlage für nachhaltiges und reibungsloses digitalgestütztes Lernen. Wir bereiten Sie optimal auf die technischen Anforderungen im Rahmen der Digitalisierung vor und bieten Ihnen verschiedene technische Schulungen, die Ihnen grundlegendes und vertiefendes Wissen im Bereich Geräteverwaltung vermitteln. In unseren Mobile Device Management (MDM)-Schulungen zu der Geräteverwaltungslösung „Jamf School“ qualifizieren wir Sie und Ihr Kollegium grundlegend in der zentralen, drahtlosen Verwaltung Ihrer Apple-Endgeräte.

Hier anmelden

Neuen Kompetenzen aufbauen

Nur durch die optimale Zusammenarbeit von Schulleitung, IT-Adminsitration und pädagogischer Leitung kann sichergestellt werden, dass der Einsatz von Apple-Geräten erfolgreich ist und dass die Geräte so eingesetzt werden, dass den Schüler*innen das Lernen optimal gelingt. Wir bieten für die Verantwortlichen in den Bereichen Management, IT-Administration und Pädagogik dafür nun drei Zertifikatskurse an:

Hier anmelden

Die Vorteile der Digitalakademie

auf einen Blick

Bundesweit agierendes Team

Großes Netzwerk an Referent*innen

Zertifizierte, ausgebildete und erfahrene Referent*innen mit bildungswissenschaftlichem und pädagogischem Hintergrund

Praxisnahes und innovatives Kursprogramm

Langjährige Erfahrung mit Apple Produkten und Lösungen

Fortbildungen für alle Schulformen

Bereits über 50.000 Lehrkräfte fortgebildet

Flexible Gestaltung von Inhalten

Beratung bei und Konzipierung von schulinternen Lehrerfortbildungen nach den Bedürfnissen des Kollegiums beziehungsweise der Teilnehmenden

Wir lernen ein Leben lang. Diesen Satz kennen wir alle und doch vergessen wir, ihn selbst anzuwenden. Dabei ist es heutzutage – insbesondere mit der Digitalisierung – wichtiger denn je.

Phong Ngo, stellvertretende Leitung der Digitalakademie, beschreibt wie der digitale Wandel funktionieren kann.

Die Digitalakademie hat mittlerweile über 50.000 Lehrkräfte qualifiziert.

Bundesweit sind die Apple Professional Learning Specialists der Digitalakademie

an Schulen im Einsatz, um qualifiziertes und praxiserprobtes Wissen rund um

Apple Produkte und Lösungen vor Ort und remote zu vermitteln.

Schulentwicklungstag an der Dalbek-Schule Börnsen

 

Gemeinsam Schule und Digitalisierung im hybriden, analogen oder digitalen Unterricht voranbringen.

Rund 80 Lehrkräfte, Förderbeauftragte und Schulassistent*innen aus fünf verschiedenen Grundschulen warten gespannt auf den Beginn ihres ersten Schulentwicklungstags (SE-Tag) rund um das Thema Digitalisierung und die Anwendung von digitalen Geräten im Unterricht. Außerdem freuen sie sich auf den konstruktiven Austausch mit Kolleg*innen aus anderen Grundschulen ihrer Region. Auf dem Stundenplan des SE-Tages stehen heute für alle Teilnehmenden vier Fortbildungen und Apps wie Classroom, GarageBand, Keynote oder BookCreator an. Im Vorfeld konnten sie unter acht möglichen Fortbildungen je nach Interesse und Vorkenntnissen auswählen.

Die Fortbildungen richten sich sowohl an Anfänger*innen als auch an Fortgeschrittene und sind speziell auf den Unterricht an Grundschulen zugeschnitten. Organisiert wurde der SE-Tag von den Expert*innen der Digitalakademie, dem Fortbildungsanbieter der Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB), sowie Jennifer Schlicht, der stellvertretenden Schulleiterin der Dalbek-Schule Börnsen.

Hier geht’s zur Referenzstory 

zur Referenzstory

Unser vielfältiges und individuelles Fortbildungsangebot umfasst

Grundlagenlagenfortbildungen sowie fächerübergreifende und fachspezifische

Fortbildungsangebote mit methodischen und fachdidaktischen Inhalten

Starten Sie Ihre eigene Lernreise

 

Im Zentrum unserer ganzheitlichen Lernreise stehen die drei Phasen Erkunden, Erfahren und Erweitern, welche Bildungsinstitutionen bei der ganzheitlichen Integration von mobilen Endgeräten zyklisch aufgrund von regelmäßigen Soft- und Hardware-Updates durchlaufen. Auf dieser Erkenntnis haben wir entsprechend unsere ganzheitliche Lernreise konzipiert. Die Lernreise hilft Schulen mit einer klaren Gliederung und einer langfristig ausgelegten Personal- und Unterrichtsentwicklung dabei, die digitale Transformation nachhaltig voranzutreiben.

Mehr zur Lernreise
Strategieworkshop

Apple Planning

Essentials

 

Wir helfen Ihnen alle Bau­steine zu berücksichtigen und Stolpersteine zu vermei­den, indem wir gemeinsam einen individuell auf Ihre Schule zugeschnitten Projektplan entwerfen. Für einen nachhaltigen Prozess ist es wichtig, dass dabei alle Be­reiche wie die Personal-, Unterrichts- und Organisations­entwicklung mit einbezogen werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mithilfe des Workshops diese Entwick­lung voranzutreiben und einen Plan zu erstellen, der Sie langfristig in dem Prozess begleitet und als Hilfestellung dient.

Programm für alle Lehrkräfte

Apple Teacher

Programm

 

Apple Teacher ist ein kostenloses Programm zur beruflichen Weiterbildung, das Lehrkräfte, die Apple Produkte zum Lehren und Lernen einsetzen, unterstützt und anerkennt. Dieses Programm hilft Lehrkräften, Fähigkeiten rund um iPad und Mac aufzubauen, die sie unmittelbar auf Aktivitäten mit ihren Schülern anwenden können, und Anerkennung für neu Gelerntes zu erhalten. Es ist unkompliziert, flexibel, unterhaltsam und inspirierend – und entspricht genau der Art und Weise, wie berufliche Weiterbildung sein sollte.

Sie interessieren sich für unsere Fortbildungen oder haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne zu unserem vielfältigen Fortbildungsangebot. Schreiben Sie uns gerne unter digitalakademie@gfdb.de.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner