Geräteverwaltung mit ASM & MDM.

Für eine reibungslose Implementierung, Verwaltung und Nutzung von Apple Endgeräten in Bildungseinrichtungen bedarf es vor allem zweier Programme, die speziell für diesen Einsatz entwickelt wurden:Dem Verwaltungsprogramm im Hintergrund „Apple School Manager“ und dem Alltagsmanager „mobile Geräteverwaltung“ (MDM).

Verwaltung im Hintergrund

Apple School Manager

Die Basis für die Verwaltung von digitalen Endgeräten von Schülerschaft und Lehrkräften bildet das Verwaltungsprogramm im Hintergrund: der Apple School Manager (ASM).

Dieser ist vor allem für den IT-Administrator beziehungsweise für die verantwortliche Lehrkraft das zentrale Steuertool. Schon vor der Anschaffung ist eine Registrierung der Bildungseinrichtung hier unumgänglich, möchte man sich die spezifisch angebotenen Vorteile sichern. Nach der Anschaffung ist die Einbindung der Geräte und das Anlegen sowie Verwalten von Standorten, Nutzern und App-Lizenzen hierüber zentral und einfach durchführbar. Die einzelne Lehrkraft hat im Normalfall mit dem ASM keine Berührungspunkte, dieser ist das Verwaltungsprogramm im Hintergrund.

Hierin bereits integriert sind die automatische Geräteregistrierung (ehemals DEP) sowie das Programm Apps & Bücher (ehemals VPP). Wenn sie die Endgeräte über uns einkaufen, können diese automatisch der Schule zugeordnet werden, dies erspart eine individuelle Einrichtung pro Gerät. Für „Apps & Bücher“ können sie über uns Guthaben erwerben, um hierin auf einfache Weise Contentangebote zu finden, in großer Stückzahl zu kaufen und zur Verteilung an die Endgeräte bereitstellen zu können. Schulen erhalten auch hier teilweise Nachlässe über 50%.

Wir begleiten Sie gerne bei der Registrierung & Anmeldung im ASM
(inkl. automatische Geräteregistrierung, Apps & Bücher).

Sprechen Sie uns an.
Alltagsmanager

Mobile Geräteverwaltung (MDM).

Ergänzt wird der Apple School Manager durch ein Verwaltungsprogramm mit zusätzlichem Funktionsumfang für den Unterrichtseinsatz: der mobilen Geräteverwaltung (MobileDeviceManagement). Mit dieser können im Schulalltag selbst große Gerätevolumina einfach gesteuert werden. Der Datenaustausch bezüglich Geräten, Nutzern und Lizenzen von ASM und MDM erfolgt über das Internet. Je nach MDM kann die Verwaltung auf einem lokalen Rechner eingerichtet werden, oder über einen Server. Dieser kann entweder in der Schule vor Ort, beim Schulträger oder einem beauftragen Dienstleister stehen. Ein für den Schuleinsatz europaweit erprobtes MDM ist Jamf School (=ZuluDesk) aus den Niederlanden.

Wir bieten IT-Administratoren und verantwortlichen Lehrkräften Trainings zum Einsatz von Jamf School (=ZuluDesk) an oder stellen Ihnen das Produkt gerne bei einem persönlichen Beratungstermin vor.

Zum Trainingsangebot

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Fragen zum Apple School Manager oder zur mobilen Geräteverwaltung haben sind wir Ihnen gerne behilflich. Zusätzlich können unsere IT-Spezialisten in allen Prozesschritten begleiten. Melden Sie sich gerne bei dem jeweiligen Standort in Ihrer Nähe.

Schreiben Sie uns

Die Anwendungen.