Starten Sie mit Ihrer Schule Ihre eigene Lernreise

Im Zentrum unserer ganzheitlichen Lernreise stehen die drei Phasen Erkunden, Erfahren und Erweitern, welche Bildungsinstitutionen bei der ganzheitlichen Integration von mobilen Endgeräten zyklisch aufgrund von regelmäßigen Soft- und Hardware-Updates durchlaufen. Auf dieser Erkenntnis haben wir entsprechend unsere ganzheitliche Lernreise konzipiert. Die Lernreise hilft Schulen mit einer klaren Gliederung und einer langfristig ausgelegten Personal- und Unterrichtsentwicklung dabei, die digitale Transformation nachhaltig voranzutreiben.

Unsere Lernreise

Phase 1: Erkunden

In der Phase 1 ERKUNDEN wir gemeinsam die neue Technologie ergebnisoffen und an Ihrem Tempo orientiert.

  • Wie funktioniert das Gerät?
  • Wo finde ich für mich wichtige Funktionen?
  • Welches sind die wichtigen ersten Schritte für mich?

Gemeinsam lernen wir das Gerät kennen und verstehen, wie nützlich es für den Unterricht ist.

Phase 2: Erfahren

In Phase 2 ERFAHREN gliedern wir gezielt in die zwei Fokusbereiche Methodik und Didaktik. Zu Beginn dieser Phase konzentrieren wir uns fächerübergreifend auf das „Wie“? Wie vermittle ich Schüler*innen Inhalte mithilfe digitaler Endgeräte? Wie setze ich unter anderem die Werkzeuge Erklärfilm, Podcast, eBook, Greenscreen oder kollaborative Tools gezielt ein?
Nachdem nun die Funktionsweisen von Apps und deren methodischer Einsatz im Unterricht vermittelt wurden, konzentrieren sich die Inhalte der Lernreise anschließend auf fachspezifische, praxisorientierte Unterrichtsszenarien. Dieser Teil der Lernreise profitiert besonders von der langjährigen Unterrichtserfahrung unserer Referent*innen.

Phase 3: Erweitern

Mit dem Erreichen von Phase 3 ERWEITERN setzen die Lehrer*innen die digitalen Endgeräte nun sicher im alltäglichen Unterricht ein. Unsere Mentor*innen begleiten und unterstützen nun Schulleitung und Steuergruppen dabei, mit effektiven Strategiesitzungen fortlaufende Innovationen beim Lernen und Lehren zu initiieren und nachhaltig umzusetzen.

Unsere Phasen auf einen Blick

Phase 1: Erkunden

Grundlagen­fortbildungen

Diese mehrteilige Fortbildung liefert Ihnen erste umfassende Kenntnisse im Umgang mit dem Tablet. Damit das neue Wissen nachhaltig im Kopf verankert und der Lernzuwachs maximiert wird, ist der Wissenserwerb explizit auf drei Tage aufgeteilt. Dabei bleiben Sie bei der Terminplanung in Ihrem Schulalltag flexibel.

Phase 2: Erfahren Methodik

Methodische Fortbildungen

Der Einsatz von digitalen Endgeräten in der Schule bietet vielseitige neue Handlungsmöglichkeiten, den eigenen Unterricht zeitgemäßer zu gestalten. Aber wie werden Erklärvideos eigentlich erstellt und wann lohnt es sich besonders, diese zur Unterstützung des Lernprozesses einzusetzen?

Phase 2: Erfahren Didaktik

Fachdidaktische Fortbildungen

Sie nutzen Tablets nun bereits im Unterricht. Kofferlösungen sind an Ihrer Schule im Einsatz und vielleicht haben Sie sogar ein 1:1-Programm implementiert. Konzentrieren Sie sich an diesem Punkt unserer Lernreise wieder auf den fachdidaktischen Einsatz der Tablets.

Phase 3: Erweitern

Mentoring

Ihr Alltag als Schulleitung oder Schulträger ist von vielen anspruchsvollen Projekten und Aufgaben geprägt und die digitale Transformation Ihrer Schule(n) kommt dabei nicht wie gewünscht voran? Alle Lehrkräfte sind technisch bereits bestens fortgebildet, aber die Lehr- und Lernprozesse entwickeln sich nicht weiter?