FAQ

Wie richte ich mein iPad nach erster Inbetriebnahme ein?

Von 1. Januar 2019 Keine Kommentare
Geräteanwendung

Wie richte ich mein iPad nach erster Inbetriebnahme ein?

Nachdem Sie Ihr iPad zum ersten Mal eingeschaltet haben, werden Sie aufgefordert Ihr Tablet einzurichten. Folgen Sie dafür den unterstehenden Schritten:

Schritt 1: Sobald Sie Ihr Gerät einschalten, erscheint ein weißer Bildschirm, der Sie mit einem „Hallo“ in mehreren Sprachen begrüßt.

Schritt 2: Wischen Sie auf Ihrem Bildschirm nach rechts, um zur Sprachauswahl zu gelangen. Wählen Sie Ihre gewünschte Sprache aus und tippen Sie auf Ihr Land und Ihre Region. Diese Angabe beeinflusst, wie Ihnen Datum, Uhrzeit und Kontakte angezeigt werden.

Hinweis: Wird Ihr Gerät von der Schule über eine zentrale Geräteverwaltung (Mobile Device Management/MDM) gesteuert, wählen Sie lediglich die Sprache und das Land aus. Weitere Einstellungen werden per Fernzugriff über den MDM-Dienst konfiguriert. Somit ist das Einrichten Ihres Gerätes an dieser Stelle beendet.

Schritt 3: Wählen Sie eine Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk aus oder stellen Sie eine Verbindung mit einem Mobilfunknetz oder iTunes her, um Ihr Gerät zu aktivieren. Wenn Sie Ihr iPad einrichten, müssen Sie gegebenenfalls Ihre SIM-Karte einlegen.

Schritt 4: Sie können bei Ihrem iPad eine Touch ID oder Face ID einrichten. Dies ermöglicht Ihnen, Ihr iPad via Fingerabdruck oder Gesichtserkennung zu entsperren. Klicken Sie auf „Fortfahren“ zur sofortigen Einstellung oder tippen Sie auf „Später konfigurieren“.

Schritt 5: Entscheiden Sie sich dann für einen sechsstelligen Code, um Ihr Gerät damit zukünftig entsperren zu können. Möchten Sie einen benutzerdefinierten oder vierstelligen PIN-Code, tippen Sie auf „Codeoptionen“.

Schritt 6: Wenn Sie bereits ein Apple-Gerät besitzen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten auf Ihr neues iPad zu übertragen – sofern Sie ein Backup über iTunes oder iCloud erstellt haben. Auch Daten eines Android-Gerätes können übertragen werden. Haben Sie kein Backup erstellt oder besitzen kein Android-Gerät, wählen Sie „Als neues iPad konfigurieren“.

Schritt 7: Besitzen Sie bereits eine Apple-ID, geben Sie diese mit Ihrem Passwort ein. Wenn Sie noch keine Apple-ID eingerichtet oder diese vergessen haben, tippen Sie auf den optionalen Link, um eine Apple-ID zu erstellen, Ihr Passwort wiederherzustellen oder die ID zu einem späteren Zeitpunkt anzulegen. Besitzen Sie mehr als eine Apple-ID, wählen Sie die Option „Für iCloud und iTunes verschiedene Apple-IDs verwenden“.

Schritt 8: Im nächsten Schritt richten Sie Dienste und Funktionen wie z.B. Siri ein.

Schritt 9: Entscheiden Sie dann, ob Sie Informationen zu App-Aktivitäten oder Systemfehlern mit den App-Entwicklern teilen möchten oder nicht.

Schritt 10: Klicken Sie zuletzt auf „Los geht’s“ und erstellen ein Backup, um Ihre Daten zu sichern.