Grundlagenfortbildungen

Erkunden

Der Auftakt unserer gemeinsamen Lernreise

Diese mehrteilige Fortbildung liefert Ihnen erste umfassende Kenntnisse im Umgang mit dem Tablet. Damit das neue Wissen nachhaltig im Kopf verankert und der Lernzuwachs maximiert wird, ist der Wissenserwerb explizit auf drei Tage aufgeteilt.

Dabei bleiben Sie bei der Terminplanung in Ihrem Schulalltag flexibel. Für die ersten Termine der Lernreise vor Ort bieten wir Ihnen gerne an, die notwendige Ausstattung (Tablets, Beamer, WLAN) inklusive Apps einfach mitzubringen.

Erkunden Sie mit unseren Referent*innen gemeinsam Ihr neues Arbeitsgerät von der ersten Inbetriebnahme bis hin zur Erstellung von multimedialen Unterrichtsmaterialien und erlernen Sie in persönlicher Atmosphäre mit Ihrem gesamten Kollegium Schritt für Schritt alles Nötige, um Ihr Tablet direkt im Nachgang effektiv in Ihren Schulalltag integrieren zu können.

Sie haben sich für die Lernreise entschieden? Fragen Sie noch heute an: digitalakademie@gfdb.de

Fortbildungsangebote

Vor Ort

Erste Schritte mit dem Tablet

In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Einblick in die wesentlichen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten des Tablets: Von der grundlegenden Bedienung über die Dateiverwaltung und das Unterrichtsmanagement bis hin zu praktischen Einsatzmöglichkeiten der Kamera-App und des Browsers.

DAUER: 4 STUNDEN

NACH DIESER FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Ihr Tablet sicher bedienen
  • Vorhandenes Unterrichtsmaterial auf Ihr Tablet übertragen
  • Ihre Dateien und Dokumente sinnvoll organisieren
  • Die Funktionen der Kamera und der einfachen Bildbearbeitung nutzen
  • Ihr Tablet zur Recherche im Internet einsetzen

Online-Fortbildung

Online-Lernressourcen kennenlernen

Im Internet gibt es unzählige spannende Lernressourcen für Lehrer*innen zu entdecken. Sie können so Ihre Kompetenzen rund um das Tablet orts- und zeitunabhängig aufbauen und vertiefen. Lernen Sie gemeinsam mit uns nützliche Funktionen und Methoden kennen, die Ihren Unterricht nachhaltig bereichern können.

Sind Fragen im Nachgang zur ersten Fortbildung entstanden? Hier ist Ihr Raum, diese zu stellen und Antworten zu erhalten.

DAUER: 1 STUNDEN

Vor Ort

Arbeitsmaterialien mit dem Tablet erstellen

Ein Tablet bietet zahlreiche Möglichkeiten, multimediale und interaktive Dokumente zu erstellen. Diese lassen sich in Form von Unterrichtsmaterialien spielend leicht an die Bedürfnisse Ihrer Schüler*innen anpassen. Gemeinsam entwerfen wir in dieser Schulung erste digitale Arbeitsblätter sowie beeindruckende Präsentationen, die Ihnen die Organisation und Gestaltung Ihres Unterrichts erleichtern.

DAUER: 4 STUNDEN

NACH DIESER FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Multimediale Unterrichtsmaterialien erstellen
  • Diese Materialien speichern und mit Ihrer Klasse teilen
  • Ihre Schüler*innen anleiten, gemeinsam in einem Dokument zu arbeiten

Digitales Unterrichtsmanagement mit Tablets

Apps wie Apple Classroom, Jamf Teacher oder LogoDIDACT wurden speziell auf die Bedürfnisse von Lehrenden im Schulalltag hin entwickelt. Mithilfe dieser Apps kann situativ beobachtet und gezielt in den Stundenverlauf eingegriffen werden, um die Schüler*innen beim fokussierten Lernen zu unterstützen.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Die grundlegenden Funktionen der jeweiligen Apps praxisnah nutzen
  • Die richtige Funktion zum jeweiligen Unterrichtsszenario wählen
  • Die Tablets der Schüler*innen im Unterricht organisieren und damit die Klasse sicher führen

Kommunikation und Kollaboration mit Microsoft Teams

Lernen Sie Microsoft Teams als die Zentrale für Ihren Unterricht kennen! Denn die Plattform Teams, die für Kommunikation und Kollaboration bekannt ist, lässt sich vielseitig einsetzen und bietet hilfreiche Tools für den Unterrichtsalltag. Das Beste an Teams: Es eignet sich hervorragend für den Distanz- und Hybridunterricht, denn es ermöglicht ein Unterrichten über das Klassenzimmer hinaus! Wenn Sie Teams schon im Einsatz haben, zeigen wir Ihnen natürlich fortgeschrittene Inhalte wie: Aufgaben vielfältiger gestalten, Microsoft Forms für Lernquizze integrieren und den Nutzen von Microsoft OneNote in Form eines Kursnotizbuches.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Die Grundfunktionen von Microsoft Teams anwenden und vermitteln
  • Sich in Teams sinnvoll strukturieren und organisieren
  • In Teams mit Ihren Schüler*innen kommunizieren und Besprechungen abhalten sowie Aufgaben und Dateien gemeinsam mit ihnen bearbeiten

Microsoft 365 in der Schule

Das Microsoft Office 365 Paket bietet eine Vielzahl an Anwendungen, die eine Übersicht möglicherweise zunächst herausfordernd erscheinen lässt. Deshalb möchten wir Ihnen in dieser Fortbildung zeigen, welche Anwendungen des Microsoft Office Pakets für Sie wirklich wichtig sind, wie man diese einsetzt und wo genau der Nutzen liegt. Wir geben einen einführenden Überblick über das Paket und zeigen, wie Sie die bekannten Anwendungen wie Word und PowerPoint zur Vorbereitung und Durchführung von digitalen Unterrichtseinheiten nutzen können.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Die verschiedenen Anwendungen in Microsoft Office nutzen und erklären
  • Microsoft Office 365 als stimmiges Gesamtpaket einsetzen
  • Weniger bekannte Anwendungen wie zum Beispiel das Microsoft Whiteboard nutzen
  • OneDrive und SharePoint unterscheiden und beide Anwendungen richtig verwenden

OneNote im Unterricht

Woran liegt es eigentlich, dass Microsoft OneNote von vielen Lehrer*innen so geschätzt wird? In dieser Fortbildung zeigen wir Ihnen, wieso Microsoft OneNote weit mehr als ein Notizbuch ist und wieso es häufig als mächtigstes Tool des Microsoft Office Pakets angesehen wird. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Funktionen und Steuerelemente, die bei OneNote enthalten sind.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Mit Microsoft OneNote im Rahmen des Kursnotizbuches richtig umgehen
  • Die Notizbücher im Einzelnen verwenden
  • Unterrichtsinhalte gestalten, organisieren und diese einfach und kollaborativ mit Ihren Schüler*innen bearbeiten
  • OneNote auch zum Verteilen von Aufgaben verwenden

Google for Education

Schüler*innen auf Morgen vorbereiten. Schließt das nicht auch die Nutzung gängiger Tools ein, die im späteren (Arbeits-)Alltag genutzt werden? Google ist mehr als eine Suchmaschine oder ein E-Mail-Programm. Google bietet ein kostenloses Lernmanagementsystem für Schulen. Neben der Nutzung wird auch auf das Thema Datenschutz und Nutzungsvereinbarung eingegangen. Ein Beispiel aus der Praxis zeigt, wie es funktionieren kann.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Gängige Tools von Google nutzen und erklären
  • Unterscheiden, welche Tools für Sie nützlich sind
  • Sich und Ihre Schüler*innen in Google organisieren

Das Lernmanagementsystem Moodle

Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Lernmanagementsystem Moodle und erlangen Sie grundlegende Kompetenzen, um eigene Kurse zum Beispiel für den Distanz- oder Hybridunterricht zu erstellen und zu verwalten.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

    • Onlinekurse in Moodle selbständig anlegen und kreativ gestalten
    • Grundlegende Funktionen von Moodle nutzen und erklären
    • Kernfunktionen und Kurse in Moodle unterscheiden

Videokonferenzen mit BigBlueButton

Als Moderator einer Videokonferenz gilt es, die Funktionen des eingesetzten Konferenzsystems zu kennen und anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen alle nötigen Grundlagen von BigBlueButton in Verbindung mit konkreten Unterrichtsszenarien, damit Sie zukünftig mit einem guten Gefühl Ihre Videokonferenzen mit Kolleg*innen, Schüler* innen und deren Eltern abhalten können.

IM ANSCHLUSS AN DIESE FORTBILDUNG KÖNNEN SIE:

  • Mit Microsoft OneNote im Rahmen des Kursnotizbuches richtig umgehen
  • Die Notizbücher im Einzelnen verwenden
  • Unterrichtsinhalte gestalten, organisieren und diese einfach und kollaborativ mit Ihren Schüler*innen bearbeiten
  • OneNote auch zum Verteilen von Aufgaben verwenden