Unterrichtsvorbereitung und -steuerung mit  MDM, Apple Classroom & Co.

Zur Unterrichtsvorbereitung können unterschiedlichste Anwendungen genutzt werden, eine der etabliertesten Lösungen für den Schuleinsatz in Europa basiert auf der mobilen Geräteverwaltung ZuluDesk – die ZuluDesk Teacher App.

Hier können einzelne Lektionen bis hin zu Unterrichtsstunden und Kursen konfiguriert werden. Dabei wird festgelegt, welche Apps, Websites und Funktionen auf den SuS-Endgeräten erlaubt bzw. unterbunden werden sollen. Mit Hilfe der Untergruppen können verschiedenartige Aufgaben diesen ausgespielt werden, auch innerhalb einer Klasse und dies unbemerkt von den jeweiligen Schülerinnen und Schülern. So wird eine individuelle Förderung ermöglicht (Binnendifferenzierung).

Unterrichtsvorbereitung

ZuluDesk Teacher App.

Zur Unterrichtsvorbereitung können unterschiedlichste Anwendungen genutzt werden, eine der etabliertesten Lösungen für den Schuleinsatz in Europa basiert auf der mobilen Geräteverwaltung ZuluDesk – die ZuluDesk Teacher App.

Hier können einzelne Lektionen bis hin zu Unterrichtsstunden und Kursen konfiguriert werden. Dabei wird festgelegt, welche Apps, Websites und Funktionen auf den SuS-Endgeräten erlaubt bzw. unterbunden werden sollen. Mit Hilfe der Untergruppen können verschiedenartige Aufgaben diesen ausgespielt werden, auch innerhalb einer Klasse und dies unbemerkt von den jeweiligen Schülerinnen und Schülern. So wird eine individuelle Förderung ermöglicht (Binnendifferenzierung).

Unterrichtsassistent.

Apple Classroom.

Als Ergänzung zu der Unterrichtsvorbereitung über die ZuluDesk Teacher App dient die von Apple eigens und kostenlos zur Verfügung gestellte Apple Classroom App. Mit dieser können die Bildschirme der SuS in einer Übersichtsansicht auf dem Lehrerendgerät überblickt werden. Von den Schülerativitäten (was wurde von wem genutzt) kann ebenfalls nach jeder Stunde ein Protokoll erstellt werden.  Situatives Eingreifen während der Unterrichtseinheit, beispielsweise zum Lenken der Aufmerksamkeit über die Bildschirmsperre oder das gezielte Öffnen von Apps und Dateien auf den Endgeräten ist einstellbar. Auch die Funktion ‚geteilte iPads‘, damit mehrere Schüler dasselbe iPad im Unterricht verwenden können. Dies ermöglicht eine individuelle Lernerfahrung, obwohl die Geräte von den SuS geteilt werden. Die Schülerinnen und Schüler können mühelos dort fortfahren, wo sie aufgehört haben, und ihre Arbeit wird automatisch gesichert. Eine der wichtigsten Funktionen ist zudem die Übermittlung der Ergebnisse und damit einzelner Bildschirmansichten mittels AirPlay auf Präsentationsmedien (z.B. digitale Displays), mit nur zwei Klicks.

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Fragen zur Geräteverwaltung haben oder Unterstützung dabei benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an dep@gfdb.de.